Wettschein ausfüllen - Kein Problem mit unseren Tipps

Wettschein ausfüllen

Wir hatten schon viele Gäste bei unserem Grün-Weiß 76, die unheimlich große Hoffnungen hegten, wie wir Sportwetten zu gewinnen. Geld online dazu verdienen ist eben eine großartige Sache und wenn dann auch noch Sport das Thema ist, kann es besser ja kaum sein. Die Aufregung verstehen wir gut. Ziemlich häufig fragen wir dann genau nach, wie die ersten Wetten gelaufen sind und es kommt heraus, dass Der- oder Diejenige totale Berührungsängste hat. Das vermeintliche Problem: Den Wettschein ausfüllen. Da man ohne diesen Schritt natürlich nichts gewinnen und keinerlei Erfahrungen sammeln kann, geben wir hier einmal eine kleine Anleitung. Du wirst sehen, es ist alles ganz einfach!


Buchmacher gefunden? Bitte nicht unüberlegt einen Wettschein ausfüllen!

Nun wirst du dich vielleicht wundern, dass wir so eine Aussage treffen. Bitte verstehe uns da nicht falsch, wir möchten dich nicht ausbremsen. Was wir wollen, ist ein Erfolgserlebnis. Aus Erfahrung können wir sagen, dass die Begeisterung riesig ist, wenn man erst die Registrierung und Ersteinzahlung absolviert und einen dicken Sportwetten Bonus kassiert hat. Eine Stange Geld liegt nun auf dem Wettkonto, das man bei so manchem Buchmacher fast schon hinterher geworfen bekommt. Nun setzt bei manchen neuen Sportwettern das Kopfkino ein: Geld geschenkt bekommen, kein Risiko beim Wetten. Selbst ein Verlust wäre ja nicht der eigene. Wir finden jedoch, dass man immer darauf achten sollte, die Wette gut wählen, und zwar so, dass sie auch gewinnt. Deshalb solltest du unserer Meinung nach einfach vergessen, dass es sich um Gratiswetten oder einen anderen Wettbonus handelt und genauso bedacht wetten, als wäre es dein sauer verdientes Geld. Nimm Informationen in Anspruch, die kostenlos sind und von echten Experten stammen. Die Wettscheinprofis sind da perfekt. Die Recherche kostet dich wenige Minuten und das ist es wert, denn deine Chancen auf einen Gewinn steigen extrem an.


Einen Wettschein ausfüllen, das geht fast automatisch

Wenn du dich auf der Buchmacherseite umsiehst, wirst du sehr viele Wetten finden und die Masse wird dich wahrscheinlich erst einmal überwältigen. Gehe Schritt für Schritt vor und überlege zunächst, auf welche Sportart du wetten möchtest. Vielleicht schließt du dich der Mehrheit an, die bekanntlich Fußballwetten bevorzugt. Vielleicht möchtest du aber auch eine Wette versuchen, bei denen nur zwei Sportler gegeneinander spielen oder kämpfen, anstatt einer ganzen Mannschaft. Oder du möchtest eine ganz andere Wett Erfahrung machen und auf eSport, Pferderennen oder sonstige Alternativen wetten. Je mehr du über die Sportart weißt, desto besser. Natürlich kannst du dir bei den Wettscheinprofis oder einer anderen seriösen Seite einen Sportwetten Tipp "klauen", das verbietet niemand und das machen wir auch so. Hast du deine Sportart und das Event gefunden, klicke auf die Quote. In diesem Moment wird sich der Wettschein von allein öffnen, das ist bei beinahe jedem Online Buchmacher so. Die Wette gibst du dann durch einfaches Anklicken im Wettschein in einem weiteren Schritt verbindlich ab.


Anfangs nicht übertreiben beim Wettschein ausfüllen: Kombiwetten kennenlernen

Wir möchten nicht pauschal sagen, dass du Kombiwetten meiden solltest. Wenn es sich allerdings wirklich um deine ersten Schritte beim Wetten handelt, solltest du dir dessen bewusst sein, dass Kombinationswetten, auch Akkuwetten genannt, ziemlich riskant sind. Auch können sie manchmal nicht mit Bonusguthaben bezahlt werden. Die Kombis haben die Eigenart, dass sie aus mehreren Tipps bestehen, die zu einer Gesamtquote multipliziert werden. Entweder gewinnst du dann alle Tipps oder gar nichts. Wer das nicht weiß, kann mit einem ziemlichen Frusterlebnis konfrontiert werden und das wollen wir alle nicht. Fülle also lieber erst einmal einzelne Wettscheine aus, es können gern auch mehrere sein. Vergiss auch nicht, das Ganze mit dem Smartphone oder Tablet zu versuchen. Total easy!

Menu